Basisinformation

Basisinformation

Kamillosan® Mund- und Rachenspray

Anwendungsgebiete: Rachenentzündungen (Tonsillopharyngitis) bei nicht fieberhaften Erkältungskrankheiten, Schleimhautentzündungen der Mundhöhle und des Zahnfleisches. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche dauern od. periodisch wiederkehren, bei großflächigen Entzündungen od. eitrig belegten Hautveränderungen sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Warnhinweise: Enthält 25 Vol.-% Alkohol. Macrogolglycerolricinoleat kann Magenverstimmung u. Durchfall sowie Haut- u. Schleimhautreizungen hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Stand: Juli 2015
MEDA Pharma GmbH & Co. KG, 61352 Bad Homburg

Fenster schließen